Heute dreht sich alles um Verweisspam in der Folge 1.2 von Beyond Pageviews. 1.2 steht natürlich für Season 1, Folge 2. Unter dem Dach der termfrequenz-Familie sprechen wir hier rund um das Thema Analytics. Wir, das sind Markus Baersch und Michael Janssen.

„Das hier ist öffentliches Üben“ meint Michael zu unseren ersten Podcast-Schritten mit Beyond Pageviews. Meint ihr auch? Wir üben zumindest noch in Sachen Intro – das natürlich wieder Markus meisterlich improvisiert hat. Auf jeden Fall haben wir für die ersten beiden Ausgaben ja schon tolles Feedback bekommen – danke:

 

4 Wochen-Rückblick

(ab: 03:36 Min.)

 

Ding des Monats: Verweisspam

(ab: 08:44 Min.)

Diesmal unterhalten wir uns ausführlich über Verweisspam. Es gibt ja grundsätzliche zwei Arten: Ghost-Spam und Bots-Spam. Michael taucht sogar in die Geschichte des Verweisspams ein: Linkbuilding mit Verweisspam. Was ihr besser nicht macht, wenn ihr Verweisspam ausschließen wollt, erklärt wir euch in unserer Top 3 der dümmsten Lösungen – keine Angst, wir verraten euch im Anschluss auch sinnvolle Wege zum Ziel ;-)

TOP 3 der schlechtesten Lösungen

(ab: 14:23 Min.)

3. Klick bei „Bots ausschließen“ (Blogpost Markus)
2. Blocken durch htaccess
1. Verweisausschlussliste (Blogpost Michael)

Die normale Lösung

(ab: 08:44 Min.)
  1. hohe Property-ID
  2. Hostname-Filter
  3. Regex auf Domains

Die wahrscheinlich beste Lösung

(ab: 29:13 Min.)

Zur aktuell wahrscheinlich besten Lösung hat Markus übrigens einen Blogpost geschrieben: Die Passwort-Lösung! Generell gilt: Wenn wir, wie hier, Maßnahmen gegen Verweisspam veröffentlichen, können die Verursacher nachziehen. Es bleibt also immer ein Wettrennen zwischen Webanalysten und Spammer – und damit spannend!

Spam für andere Analyse-Tools – am Beispiel von Etracker und Piwik

Termine

(ab: 37:52 Min.)

Unsere Event-Tipps rund um Webanalyse und Google Analytis. Wenn du eine Veranstaltung kennst, die wir in die nächste Podcast-Folge aufnehmen sollen, sag uns Bescheid (Schreib einfach einen Kommentar unter die Shownotes).

Abspann – oder: Wünsch dir was!

(ab: 40:39 Min.)

Ihr sucht noch ein Weihnachtsgeschenk für uns? Dann schenkt doch:

Wir hören uns 2017 wieder!

Das war’s für dieses Jahr! Euch frohe Feiertage, erholt euch gut und kommt gut ins neue Jahr – denn Ende Januar geht es hier schon weiter: mit Beyond Pageviews 1.3!

The following two tabs change content below.

beyondpageviews

Beyond Pageviews - Der Podcast für alle, die Webanalyse wirklich verstehen wollen mit Michael Janssen und Markus Baersch.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind mit * markiert

4 Kommentare zu “BP 1.2: Alles, was du schon immer über Verweisspam wissen wolltest

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. War nun mein erster Beyond Pageviews Podcats. Interessant war’s, auch wenn ich üblicherweise nicht wirklich intensiv im Zahlen-Dschungel herum stochere. Trotzdem danke für die verständlichen Infos und ich denke ich weiß, was ich nun die nächsten ~35 Minuten machen werde.

    Was iTunes angeht: #novm#
    Aber vielleicht erreichen ja meine Botschaften auf Twitter und G+ noch weitere Hörer, die dann wiederum das iTunes-Dingens … ihr wisst schon!

  2. Hallo Jungs,

    das war eine super Folge mit viel Wissen in kompakter Form. Viel besser gehts nichts. Auch finde ich den Ansatz mit dem „Ding des Monats“ gelungen, da man so in jeder Folge ein Fokusthema hat, sodass auch ältere Folgen relevant bleiben können.

    Eure 3 Wünsche habe ich auch schon erfüllte und kontere mit lediglich 2 Hausaufgaben in eure Richtung ;)

    Eher als Anregung dient meine Bitte, wichtige Begrifflichkeiten zu Beginn kurz zu klären, insbesondere weil es in der Online-Marketing-Welt oftmals für die gleichen Inhalte 100 verschiedene Bezeichnungen gibt. Konkret habt ihr von Ghostspam und Botspam viel gesprochen, aber lediglich Botspam etwas näher erklärt. Den genaueren Unterschied habt ihr (zumindest in meiner Erinnerung) etwas außen vorgelassen. Vielleicht war das auch Absicht ;)

    Als zweiten Punkt hätte ich ein Wunschthema. Könnt ihr ggf. etwas näher auf das Deviceübergreifende Tracking innerhalb des Attributionsmodells eingehen oder hier mal ein paar Ansätze vorstellen? Spannend fand ich beispielsweise einen Ansatz von Alexander Holl und André Goldmann, den sie auf der Conversion Conference dieses Jahr vorgestellt haben. Bin mir aber nicht sicher, ob ich das hier so wegen des Grauzonen-Anteils nennen sollte ;)

    Ansonsten macht bitte weiter so. Sehr guter Podcast. Ich freue mich auf mehr davon.

    Viele Grüße,
    Marcel Gabor

  3. Ich freue mich sehr, dass es jetzt (wieder) einen regelmäßigen deutschsprachigen Analytics-Podcast, der launig und nicht sooo techie, nerdy, geeky rüberkommt.
    Zum Thema (Referrer, Ghost, …) Spam hatte Julien Coquet auch was geschrieben:
    http://juliencoquet.com/en/2016/06/17/how-can-handle-google-analytics-referrer-spam/
    Der hat sowieso häufig recht pfiffige Lösungen und ergänzt Simos Sachen.
    Die Conversion-Junkies hatten auch schon gesammelt:
    https://conversion-junkies.de/ratgeber/referrer-spam/

    Keep it going, ich freue mich aufs nächste Mal un ertrage tapfer die ersten sechs Ausgaben, bis es dann (noch) besser wird ;-)

    Thx a lot, guys

    Arne

  4. Hi Markus, hi Michael,

    da muss ich doch der Kommentarfunktion etwas Leben einhauchen. Also toller Podcast habt ihr da am Start. Ich finde es immer ganz gut, dass in Podcast-Form alle wichtigen Dinge zum Thema Web-Analytics zusammengefasst werden.

    Als Themenvorschlag würde mich interessieren, was Ihr bzw. auch andere für ein erweitertes Google Analytics Setup dem Kunden anbietet? Wie allgemein strukturiert ihr z.B. alle zusätzlichen Ereignisse (Events), Dimensionen, benutzerdefinierten Werte, welche Ihr an Google Analytics übersendet?

    Ja dann freu ich mich schon auf die nächste Sendung.

    LG
    Tom aus Bayern :)

termfrequenz © 2017