Podcast Folge 6

Die erste Folge des Social Marketing Podcasts im Jahr 2018 beginnt mit einem Knaller-Gesprächspartner: Thomas Hutter zur Lage der Nation!

Und Gesprächspartner trifft es. Er ist wahrscheinlich der renommierteste Facebook Marketing Spezialist und gibt nicht nur einen Ausblick auf 2018 und auch nicht nur einen Rückblick auf 2017 – sondern er erzählt aus dem Nähkästchen wie selten zuvor.

Warum Thomas überhaupt ein solches Imperium aufgebaut hat, wissen die wenigsten. 2008 hatte er die ersten Berührungen mit Facebook, war aber noch in einer anderen Agentur tätig. Dass Facebook etwas Großes werden könnte, war für ihn schnell klar. Da im deutschsprachigen Raum keine Blogs zu Facebook vorhanden waren zu der Zeit, hat er die Nische schnell übernommen. Schnell kamen die ersten Anfragen und das Imperium wuchs. (ab: 1:10 Min.)

Thomas berät nicht nur für Kunden, sondern ist in der Social Media Welt vor allem in Facebook Gruppen sehr aktiv. Wie er seine Zeitfenster dafür findet, weiß er selber nicht. Aber auch hier hilft neben einem Langzeitgedächtnis wieder ein Netzwerk, da sich sechs Personen als Admin um die Gruppe kümmern.(ab: 5:11 Min.)

Das Lieblingsthema von Thomas in Facebook Gruppen überrascht. Wer gibt einen Tipp ab? (ab: 7:50 Min.) Weil auch wir keine Freunde von Clickbaiting sind: Seine Lieblingsthemen sind alle um organische Reichweite. Warum? „Egal, was du tust auf der Plattform. Das Warum darf niemals die Plattform sein!“ zitiert Thomas in diesem Zusammenhang eine Facebook Mitarbeiterin.

Warum in diesem Zusammenhang der ganze Datenschrott in Form von belanglosen Inhalten nicht verschwindet, wird von Thomas ganz deutlich erörtert.(ab: 12:35 Min.)

Das Jahr hat begonnen und die Ausblicke auf 2018 sind noch nicht ganz abgeschlossen. Herausforderungen mit Facebook Ads für das Jahr 2018 sind für Thomas ähnliche wie im Jahr 2017. Es bleibt für Facebook Werbetreibende eine Herausforderung, selber zu reflektieren, ob dass was sie machen auf Facebook einen Mehrwert hat und eine sinnvolle Budgetplanung dahinter steckt. Und auch hier nicht vergessen: Wenn du Scheiße multiplizierst bleibt es Scheiße.(ab: 22:10 Min.)

Um bei Prinzipien zu bleiben: Warum gibt es eigentlich keinen Thomas Hutter Online Kurs? Schnell-und-Hektisch-Reich-werden klappt bei Facebook nicht und ist nicht Thomas Stil. Qualität spürt man. (ab: 30:36 Min.) Das ist auch sein Credo für sein Unternehmen, da 2018 bei ihm einiges ansteht – was gut überlegt wird, um Effizienz und Qualität weiterhin hochhalten zu können.

Ein Top-Tipp, der niemals zu oft gegeben werden kann: Viel Lesen sind die besten Quick-Fortbildungen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. In Thomas Fall kann auch das Auto mittlerweile so programmiert werden, dass es vorliest.(ab: 40:05 Min.)

Auch Thomas kann nur wünsche äußern und nicht selber am Algorithmus schrauben. Wenn er aber einen Tag bei Facebook etwas ändern dürfte, wüsste er auch schon was und würde die Interessen-Listen zurückholen.(ab: 56:40 Min.)

Übrigens ist Thomas auch beim Facebook Ads Camp mit seiner Kollegin Nina Aemissegger dabei und – Trommelwirbel – lässt dafür die f8 in den USA sausen. Der Vorverkauf läuft noch bis Ende Februar, aber es sind schon jetzt schon fast „Rest“-Tickets. Also schnell zuschlagen: https://fbadscamp.de/

Links:

Social Media Gruppe Hutter Consult: https://www.facebook.com/groups/HuCoAds/

Thomas Hutter Consult Facebook Seite: https://www.facebook.com/hutterconsult/

Thomas Hutter Facebook Seite: https://www.facebook.com/thomashutter

Hutter Consult  Blog: http://www.thomashutter.com/

Hutter Consult Newsletter: http://newsletter.hutter-consult.com/

Mehr Online Marketing Podcasts:
The following two tabs change content below.
mm

Social Marketing Nerds

Der Podcast Facebook Ads & Instagram Advertising präsentiert von Ben Küstner und Jan Stranghöner den Social Marketing Nerds.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind mit * markiert

Ein Kommentar zu “SM-Nerds 06: Newsfeed Dilemma: Thomas Hutter zur Lage der Facebook-Nation

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. Wie hast Du bitte Deinem Auto beigebracht Dir gewisse Texte vorzulesen @Thomas?

termfrequenz © 2018

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück