In der heutigen Sendung widmen wir uns komplett dem Thema Content in alles Facetten und Aspekten. Zuvor aber geht unser Dank an Euch! Dafür, dass Ihr uns hier bei radio4SEO zum Besten SEO-Podcast gewählt habt. Und für meine Wahl zum zweitbesten SEO bedanke ich mich ebenfalls. Zeigt es mir doch, dass ich zumindest hinreichend bekannt und laut bin, auch wenn es da draußen sehr viele versteckte Helden des SEOs gibt.

Auch geht unser Dank an Kai für das Headset, endlich könnt Ihr auch Markus klar verstehen.

Und wer immer noch nicht genug von mir hat, findet nachfolgend mein  Interview vom SEO-Day 2011

Außerdem startet im März wieder unser SEO-Projekt an der Hochschule. In diesem Jahr wollen wir Euch (als mögliche Arbeitgeber) auch die Möglichkeit geben Eurer Unternehmen, Abteilung etc. im Rahmen der Vorlesung vorzustellen.

Wer daran Interesse hat, kann mir gerne eine Mail schreiben: jens@fauldrath.net

Gäste

Wie immer haben wir wieder Gäste in die Sendung geholt, die wirklich Ahnung vom Thema haben.

Zum einem freuen wir uns, dass wir Eric Kubitz von der Content Manufaktur als Gast begrüßen zu können. Das Eric lange Zeit das SEO für Chip.de verantwortete freut mich dabei um so mehr. Vor allem, da wir die IA, die Verzahnung von Content und Community sowie die Contentstrategie von Chip oft als Vorbild in vielen unseren Präsentationen, Untersuchungen etc. verwendet hatten. Vorbilder zu treffen macht immer wieder Spaß.

Als zweiten Gast konnten wir Ludwig Coenen gewinnen, der schon in der SEOHouse 18 zu besuch war.

Vier-Wochen-Rückblick

Wie immer aber zuerst unser kurzer Rückblick auf die letzten 4 Wochen SEO:

Kurze Abhandlung über den Umgang mit Crawlingfehlern in den GWT

Google schon wieder sozial und personalisiert, und Eric hat auch eine umfassende Meinung dazu

Und auch der Spiegel hat dazu eine Meinung, aber versteht mal wieder Algorithmen nicht, wie die süddeutsche so schön aufzeigt.

Onlineradar sendet wieder, Danke!“

Und die Erpressung mit Spam-Links übel aber nicht so gefährlich wie man denkt.

Außergewöhnliche Linkbaits benötigen außergewöhnlichen Content

SEO kostet Geld, aber nicht immer das Gleiche!

 

Kleiner 2012 Ausblick

SEO-Tipps für 2012

Und noch welche von Eric

Und von Julian, dazu passen der Hinweis wann Google einen Bounce negativ sieht.

Fokusthemen

Was ist denn nun “Qualitätscontent”?

  • Fehlerfreiheit
  • Wahrheit
  • Recherchetiefe
  • Sprachniveau
  • Leseransprache
  • Strukturierung des Textes (ach, der ganzen Seite…)
  • Stil

 

Eric:

Das Thema “Content” sollte doch immer mit der Frage starten “Content wofür?”. Denn ein Newsportal braucht ganz andere Inhalte als ein Ratgeberportal oder eine lokale Seite. Das manifestiert sich ja dann am stärksten an den Keywords. Nach den Updates von Google in den vergangenen Jahren, kann man hierbei wohl folgende Keyword-Kategorien nennen:

 

  • “Größe” des Keywords: Shorttail vs. Longtail
  • Suchmotivation: “Do”, “Know”, “Go” (laut dieser Guidelines, früher war das “transactional”, “informational” und “navigational”
  • Aktualität: “Fresh” vs. “haltbar”
  • “Umfeld”: Universal-Search-Verticals (Images, Places u.s.w.)
  • Wettbewerb (“Kredite ohne Schufa” vs. “Wälzfräsmaschinen”)
  • Sprachniveau: Boulevar-Themen benötigen andere Inhalte und andere Ansprache als schon-fast-wissenschaftliche Themen.

 

KPIs könnten (je nach Portal) sein Verweildauer, Bouncerate, Wiederkehrer, Newsletter-Abonneten, in Shops natürlich die Abschlüsse und, hey, wenn alle darüber reden: Links und Social Links. Ich finde schon, dass man gute Inhalte daran messen kann, wie häufig sie geteilt werden. Also, je nach Thema…

Ludwig:

Snippet Qualität (CTR in der SERP) vgl. Aktuelle Website Boosting Seite 49:
“Title Trinity”: Relevance –  Value – Call to Action als Schema für Snippets erscheint erstmal trivial, Snippet-Textqualität aber oft einfach grauenvoll

Lesetipps dazu:

 

 

Hinweis: SMX-Session mit Julia Böhnisch stellvertr. Chefredakteurin Sueddeutsche.de: Killer Texte: Was SEOs von Redakteuren lernen können

 

KPI für Contentbewirtschaftung

Vgl dieser Chart: http://searchengineland.com/figz/wp-content/seloads/2011/11/Big-Ratio-600×360.png aus: http://searchengineland.com/terrify_executives_linkbuildin-101065

 

Contentbewirtschaftung / Content-Strategie

 

  • Inhalte auf Nachfrage hin produzieren (breaking, seasonal, evergreen)
  • Trendthemen erkennen und bedienen
  • Inhalte auf Nachfrage hin optimieren Keywords (u.a. Suggest), Ranking-Opportunities
  • Inhalte systematisch kombinieren
  • Rekombinationsartikel
  • A-Z-Listen
  • saubere IA für Kategorien /  Specials / Tag-Pages
  • Zielseiten für Evergreens

 

Weitere Links:

http://www.seomoz.org/blog/wake-up-seos-the-new-google-is-here

http://www.iloveseo.net/YouMoz/The%20Inbounder%20Graph.png

http://blog.junta42.com/2012/01/coca-cola-content-marketing-20-20/

Vier-Wochen-Ausblick

 

 

SEO Jobs / Inhouse SEO Jobs

Hier haben wir wirklich Top-Angebote!

Junior-SEO bei Mytoys in Berlin

SEO bei Ippen Digital (Empfehlung!)

Editorial SEO bei Yahoo! (muss man sicher nichts mehr zu sagen)

Audience Developer & Website Analyst bei Zeit Online (beeindrucken, will ich auch mal sein!)

SEO-Praktikum bei Weltbild (da kann man was lernen! Los, los!)

Verlosung

Dank Eric können wie einen Platz in seinem Fernkurs “Schreiben fürs Web” anbieten! Vielen Dank an dieser Stelle. Ende Februar / Anfang März findet der nächste Kurs statt. Die Kurse gehen über sechs Wochen und kosten normalerweise 290 Euro. Und wer danach nicht wirklich weiß was qualitativer Content ist, dem kann einfach keiner mehr helfen.

Zum mitmachen bitten wir wie immer um einen kleinen Tweet:

Ich will von @eric108 und dem #seohouse (http://bit.ly/wQz3hY) wissen, wie ich richtig guten Inhalt erstellen kann http://tipps.co/wrdAel!

Zum Schluss bleibt uns nur die Hoffnung, dass Euch die Sendung wieder gefallen hat. Wir freuen uns auf eure Kommentare und natürlich auf Eure Bewertungen bei iTunes

Bis in vier Woche, Eure Bewohner der SEOHouse!

 

[socialsharing buttons=“facebook, twitter, xing, linkedin, gplus“]

 

The following two tabs change content below.
mm

SEO House

Das SEOHouse gibt es seit August 2018 in zwei Versionen.
  • In der News Edition berichten Stefan Keil & Jens Fauldrath über aktuelle Entwicklungen in der SEO-Branche.
  • In der Interview Edition lädt Jens sich Gäste ein um mit ihnen ein Thema in der Tiefe zu beleuchten.
Wir freuen uns auf Eure Kommentare, Anregungen und Themenvorschläge. Für direkte Fragen könnt Ihr uns per Mail an die jf@gettraction.de erreichen. Vergesst nicht, uns bei iTunes zu bewerten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

termfrequenz © 2018