In der aktuellen Social Marketing News Podcast Folge haben die Nerds Gruppen-Mastermind Jakob Strehlow zu Gast. Klar, dass er einiges zur Aufr√§umaktion von Facebook in den Gruppen zu sagen hat. Dar√ľber hinaus werden die Themen Nutzerverwaltung im Business Manager, Facebooks Durchgreifen bei Richtlinien-Verletzungen, das neue MEME-Network LOL, die Tunnel-Strategie des Carpet Bombing und das Customizen von Dynamic Ads besprochen.

Ben K√ľstner, Alexander Boecker, Jan Strangh√∂ner und Gast Jakob Strehlow f√ľhren euch durch die Top-Themen:

Update Nutzerverwaltung im Business Manager

(ab 1. Min.)

Bislang galt im Business Manager eine rollenbasierte Aufteilung vom Seitenanalysten √ľber den Werbetreibenden bis zum Admin. Dies soll sich in den n√§chsten Wochen √§ndern. Facebook plant eine aufgabenbasierte Nutzerverwaltung, es wird nur noch die Rollen Admin und Employee geben.

Facebooks Hilfe-Artikel zu den Tasked-Based Permissions

 

Facebook räumt bei den Gruppen auf

(ab 5. Min.)

Um auf inaktive oder Fake-Mitglieder in Gruppen zu reagieren, greift Facebook durch: Alle Gruppenmitglieder, die noch nicht aktiv in einer Gruppe waren, werden nicht mehr als Mitglied angezeigt, sondern als ‚ÄěEingeladen‚Äú. Um nur wirklich aktive Mitglieder aufzunehmen, verwendet Jakob in seinen Gruppen eine Einstiegsfrage.

Hartes Durchgreifen bei Richtlinien-Verletzungen

(ab 10. Min.)

Fake News sind leider Bestandteil der sozialen Medien. Facebook will jetzt verst√§rkt dagegen vorgehen und hat einen „Page Quality Tab“ f√ľr Seitenadministratoren eingerichtet. Hier wird gezeigt, welche Beitr√§ge gegen die Richtlinien versto√üen und welche aus diesem Grund gel√∂scht wurden. Dies gilt f√ľr alle Verst√∂√üe gegen die Richtlinien. Um Fake News zu erkennen, l√§sst Facebook Inhalte durch unabh√§ngige Dritte pr√ľfen.

Einen Blog-Artikel zu dem Thema findet ihr hier!

So sieht der Page Quality Tab aus:

LOL – Das neue MEME-Netzwerk

(ab 19. Min.)

Beim Versuch gegen Snapchat anzuk√§mpfen plant Facebook ein MEME-Netzwerk mit dem Namen ‚ÄěLOL‚Äú. Hier k√∂nnen MEMEs in einzelnen Kategorien bewertet werden. Das Netzwerk wird aktuell exklusiv mit 100 Highschool-Sch√ľlern getestet.

Einen Blog-Artikel und weitere Screenshots findet ihr hier!

 

Carpet Bombing- Case Study

(ab 24. Min.)

Wie man mit 11.000‚ā¨ Ad Spend einen Umsatz von 186.000‚ā¨ und einen ROAS von 16,9 generieren kann, zeigt Thomas Thaler in seiner Case Study zum Thema Carpet Bombing. Zun√§chst wurden mit Videos hohe Aufmerksamkeit und g√ľnstige Viewer eingesammelt. Diese Audience wurde in der n√§chsten Funnel-Stufe zum Shop geschickt. Im letzten Schritt wurde dann diese Audience mit maximaler Frequenz zum Purchase getrieben.

Die gesamte Case Study findet ihr hier!

 

Tipp der Woche – Dynamic Ads customizen

(ab 33. Min.)

Unser Tipp der Woche besteht heute aus 3 verschiedenen Tipps, wie ihr eure Dynamic Product Ads optimiert:

1. Tipp: Verwendet in eurem Product Feed eine zus√§tzliche Spalte ‚ÄěReduzierte Preise‚Äú, wo der Discount Preis vermerkt wird. Auf Anzeigen-Ebene k√∂nnt ihr dann einen St√∂rer, wie im Screenshot zu sehen ist, einblenden.

Hier könnt ihr verschiedene Möglichkeiten, wie Rabatt in Prozent oder einen durchgestrichenen Preis, aber auch das Design wählen:

Die Kollegen bei Sparhandy.de nutzen aktuell sowohl Preis Störer als auch ein Overlay mit ihrem Logo um Ihre Produktbilder deutlich aufzuwerten.

 

2. Tipp: Durch ein graphisches Overlay könnt ihr die Produkt-Bilder ganz einfach highlighten. Dies könnt ihr auf Anzeigen-Ebene, wie im Screenshot zu sehen ist, anpassen.

So k√∂nnt ihr das Overlay hinzuf√ľgen:

 

3. Tipp: Wie im Beispiel von Nike k√∂nnt ihr auch den Hintergrund bei DPAs anpassen. Im Ad Manager ist das allerdings nicht m√∂glich. Die Produktbilder m√ľssen im Feed angepasst werden.

Hier das Beispiel von Nike:

 

In eigener Sache: Die Nerds wollen wachsen

(ab 39. Min.)

Wir suchen nach einem Performance Marketing Manager f√ľr K√∂ln!

 

Und hier geht’s zu¬†Europas nerdigster Facebook Ads Konferenz¬†!!