Podcast Folge 5

Für die neueste Folge des Social Marketing Podcasts haben wir einen der bekanntesten Facebook Advertising Profis ans Mikrofon geholt: Florian Litterst.

Der Blogger von Adsventure.de und Betreiber der Facebook Gruppe „Social Media Advertising Community“ ist bekannt dafür, dass er zu den wenigen gehört, bei denen Facebook bei Einführung von Updates die Neuerungen testet.  

Wie könnte es also passender sein, mit Florian über Updates zu sprechen, die in der besinnlichen und kaufstarken Vorweihnachtszeit für die Optimierung von Facebook Ads genutzt werden können.

Tool Tip von Flo: Make me Reach

Hier kommen 5 Updates, die für das Weihnachtsgeschäft wichtig sind:

Tipp 1 Neuigkeiten um Dynamic Ads

(ab Min. 00:11:10)

à Für E-Commerce-Shops gehören Dynamic Ads zu den wichtigsten Kampagnen Arten

Die Voraussetzung dafür ist ein konfigurierter Pixel und ein Produktdatenkatalog auf Facebook. (Die volle Facebook Pixel Dröhnung gibt es in Folge 4 mit Lars Budde)

Ein Update dazu ist das Field Mapping

à Facebook erkennt die Artikelnummer eines Produkts jetzt als ID an, wenn dementsprechend darauf hingewiesen wird. Das war vorher nicht der Fall, da Facebook keine Artikelnummern im System erkennt, sondern nur IDs. Alternative Tools dafür sind jetzt nicht mehr nötig.

Ein weiteres Update sind dazu Overlays und Offers

Facebook hat eingeführt, den Preis auf einen Artikel in einer Dynamic Ad anzugeben. Dazu können auch Top-Seller oder versandkostenfreie Artikel als Overlays dargestellt.

Offers sind Facebook Angebote wie Coupons oder Gutscheine, die sich jetzt mit Dynamic Ads verkoppeln lassen.

Tipp 2 Dynamic Creatives

(ab Min. 00:26:00)

à Die Möglichkeit Anzeigen dynamisch erstellen zu lassen

Creatives basieren im Gegensatz zu Dynamic Ads nicht auf einen Produktkatalog, sondern Facebook wählt aus, welche Produkte mit der besten Performance angezeigt werden.

Auf Florians Blog werden Dynamic Ads Schritt für Schritt erklärt: https://www.adsventure.de/facebook-dynamic-creative/

Tipp 3 Budget Optimierung auf Kampagnenebene

(ab Min. 00:30:00)

Mit dem Update wird es möglich sein, das Budget auf Kampagnenebene festzulegen und nicht auf Adset ebene.

Das bedeutet, dass Facebook das Budget je nach Performance anpasst und nicht pro Adset wie vorab festgelegt ausspielt.

à Vorteil: Die zeitfressende Aufgabe der Budget Anpassung wird erleichtert.

Tipp 4 Instagram Story Ads

(ab 00:35:30)

Was neu ist: Aus einer Story kann in eine Canvas Ad verlinkt werden

100 Prozent Mobil und für noch mehr Kreativität optimal

Tipp 5 Automatische Umstellung Link Klicks bei Conversion Ads

(ab 00:44:00)

Bei einer Conversion Kampagne kann die Link Klick für Conversion Option aktiviert werden und Facebook liefert die Anzeige, sofern nicht genug Daten für eine Conversion Optimierung verfügbar sind, erst einmal für Link Klicks aus.

Wie lange die Link Klick Optimierung vorgenommen werden soll oder wie viele Klicks generiert werden sollen, kann angepasst werden.

Shownotes:

Der Facebook Advertising Blog von Flo: Adsventure.de

Facebook: Florian Litterst

Social Media Advertising Community I Facebook Ads & Co.: sma-community.de   

 

Und unser Goodie zwischen Black Friday und Weihnachtsgeschäft:

Wenn du unseren Podcast auf iTunes bewertest, bekommst du einen Gutschein für das Facebook Ads Camp 2018 im Wert von 50 Euro!

Sende uns einfach einen Screenshot mit deiner Bewertung an tickets@fbadscamp.de

The following two tabs change content below.

Social Marketing Nerds

Der Podcast Facebook Ads & Instagram Advertising präsentiert von Ben Küstner und Jan Stranghöner den Social Marketing Nerds.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind mit * markiert

termfrequenz © 2017