facebook_pixel

Wir haben mit Thomas Mindnich einen echten Helden der Frühzeit des SEOs im SEOHouse. Weshalb es nahe liegt, sich mit ihm über Textanalysen, Information Retrieval, NLP, Suchmaschinen, TF*IDF und eine Menge anderes Zeugs zu unterhalten. Und natürlich um Content-Bewertung, immerhin geht es um SEO.

Und natürlich über termlabs.io, die geheime Geheimwaffe wenn es um Contentbewertung geht, aber hört selbst!

SEO House Houskeeping

 (ab: 10:00 Min.)
Der Gewinner unserer Verlosung des Google Analytics Workshops mit Michael Janssen ist Ahmet Dingil. Ahmet, wir hoffen, Du hast viel gelernt und wir bekommen von Dir ein kurzes Feedback zu Deinem Gewinn in unseren Kommentaren!

Und unser kleines Network wächst. Mit Beyond Pageview sind jetzt Michael und Markus bei uns auf Sendung. Reinhören lohnt sich!

4 Wochen SEO Rückblick

 (ab: 12:14 Min.)
Penguin 4 und alle so oh – auch die Kommentare lesen!

301er auf die Homepage sind Soft404 – Wussten wir, aber jetzt sagt es auch Google

Contentpflege – Nehmt das Thema endlich ernst!

Linkmonitoring mit Google Analytics – Weil die guten Links auch Traffic bringen!

Marken-Nennungen als Rankingfaktor – Nicht so einfach, sagt dieses Google

https-Umstieg geplant? – Dann das hier unbedingt lesen!

Mobile-Index wird Hauptindex – Dann mach Deine Hausaufgaben, auch wenn ihr noch ein wenig Zeit habt.

Der Lesewahrscheinlichkeits-Index – Wird mein Artikel gelesen?

Facebook-Nutzer deanonymisieren – Nicht nachmachen, ist nicht nett

Eine KI wird kaum alleine das Ranking bestimmen – Einfach mal darüber nachdenken

und immer mal wieder hier nachlesen: https://research.googleblog.com/

TF*IDF, Content und SEO – Fokusthema

 (ab: 39:12 Min.)
Wir haben uns wirklich sehr lang unterhalten. Nachfolgend einige Stichpunkte aus unserem Gespräch:

  • SEOs sind Optimierer
    • nichts tun ohne Zieldefinition
    • nichts analysieren, wenn sich daraus keine klaren Handlungsanweisungen ableiten lassen
    • Beispiel: sauberer Testing-Process
    • Tipp: A-A-Test zur Kalibrierung nutzen
    • Problem: Testen mit SEO-Traffic
  • SEO fängt mit Content an
  • Theorie: Information Retrieval
  • TermLabs.io
    • Wie und warum ist TermLabs.io entstanden?
    • Warum überhaupt “data driven” arbeiten?

 TermLabs.io Einsatzbereiche:

  • Generelle Themenbereiche in der Content-Arbeit
    • Ideenfindung & Planung
    • Recherche & Produktion
    • Analyse & Qualitätssicherung
    • Optimierung & Veredelung

Für alle, die jetzt Lust haben TermLabs.io zu testen, es ist aktuell noch in Closed-Beta. Eine Einladung könnt Ihr auf https://termlabs.io/ anfordern. Wenn Ihr dabei angebt, dass Ihr Hörer des SEOHouse seid, dann kommt die Einladung schneller. Also los!

Konferenz-Ausblick

 (ab: 02:17:06 Min.)
Performix in Wien am 25.10.2016

SEODay Köln am 27.10.2016 – mit Thomas!

SEOkomm und OMX in Salzburg vom 18.-19.11.2016

SEO-Jobs

 (ab: 02:19:42 Min.)
Nina sucht einen OM-Specialist mit Schwerpunkt SEO/SEA in Köln. Wenn das kein Grund ist um nach Köln zu ziehen, können wir auch nicht mehr helfen!

Damit sind wir nach 2 Stunden und 15 Minuten am Ende der Sendung angekommen. Wir hoffen, die Sendung hat Euch gefallen. Wir freuen uns über 5 Sterne-Bewertungen auf iTunes und allen anderen Podcast-Verzeichnissen und natürlich auf Eure kritischen Kommentare hier im Blog oder auf Facebook!

The following two tabs change content below.

SEO House

Das SEOHouse wird Euch präsentiert von Jens Fauldrath und Markus Walter. Wir freuen uns auf Eure Kommentare, Anregungen und Themenvorschläge. Für direkte Fragen könnt Ihr uns per Mail an die seohouse@termfrequenz.de erreichen. Vergesst nicht, uns bei iTunes zu bewerten & abonnieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind mit * markiert

10 Kommentare zu “TF*IDF, Content und SEO – SEOHouse 75

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. Ahmet Dingil Okt 20, 2016

    Gude!

    Ich hinterlasse gerne eine Art „Mini-Recap“ zum Workshop sobald dieser durchgeführt wird. Er wurde umterminiert und ich werde ihn im Q1 / 2017 genießen.

    Viele Grüße

    Ahmet

    Und jetzt erstmal den Podcast hören….

    • Jens Fauldrath Okt 20, 2016

      Super, dann ping uns an, wenn der reCap da ist :-)

  2. ich habe mindestens seit 5 Shows nichts mehr gewonnen! Was ist das los :-)

  3. ich habe mindestens seit 5 Shows nichts mehr gewonnen! Was ist da los :-)

  4. Servus,

    jop, Recht habt ihr … in einem großen Unternehmen kann man sich sehr schwer als SEO durchsetzen … einfach zu viele Abteilungen, die meinen, dass sie die wichtigsten sind.

    Es wäre toll Jens, wenn du so ein Podcast über „Wie setze ich mich in einem Unternehmen durch als SEO“ einfach mal einpaar Tipps wäre cool. Wie sollte man vorgehen, wie sollte man überzeugen usw. Perfekt wäre es, wenn ihr noch jmd. aus einem großen Unternehmen dazu gewonnen hätten.

    Gruß

  5. Michel Nov 3, 2016

    2 Fragen zu „301 auf Homepage sind Soft 404“

    1) Sieht man in der GSC denn irgendwie die 301 er die als Soft 404 gewertert werden?
    Also tauchen die bei den Crawling Fehlern auf ? Oder kann man bei „Links zu Ihrer Website etwas erkennen?

    2) Wenn ich dummerweise eine 301 auf die Homepage gemacht habe und diese dann später wieder auf die eigentlich richtige Unterseite weiterleite – kann ich damit die Soft 404 rückgängig machen?

    Beispiel:
    In einem Shop schaffe ich ein Produkt ab, mache eine 301 auf die Homepage bzw. Kategorieseite (soll ja auch eine Soft 404 erzeugen).
    2 Jahre später führt man ein sehr ähnliches, verbessertes Produkt wieder ein und ändert die 301 auf das neue Produkt.

    Liebe Grüße
    Michael

    • Jens Fauldrath Nov 4, 2016

      Hallo Michael,

      zu 1: Ja, die stehen in der GSC. Je nachdem wie viele Du davon hast nicht alle.

      zu 2: Ja, kannst Du machen. Sende die URL mit dem Redirect aber per GSC an den Index. So oft prüft Google 301er nicht nach.

      LG, Jens

  6. Super Episode. Klingt sehr spannend was die Termlabs-Tools alles können. Ich hoffe mal einen Beta-Account zu bekommen.

  7. Hallo,
    spannende Sendung, brauchte aber mehr als einen Durchgang. Ich finde es immer klasse, wenn ihr Google für SEOS erklärt. Habe mir dann noch mal das passende Kapitel beim Sebastian Erlhofer gelesen.
    Vielen Dank auch für den Tipp mit den falschen Cluster. Ich habe bei einer Kategorie gnadenlos die Texte angepasst (gekürzt). Seitdem entwickelt sich das Hauptkeyword der Seite wieder sehr gut.
    Der Reflex sinkende Rankings mit mehr Text zu begegnen ist scheinbar nicht immer optimal. Meine persönliche Datenbasis ist aber bisher aber erst n =1.
    Gruß
    Stefan

termfrequenz © 2017