Tag Management und tiefer gehende Implementierungen sind auf den Data Layer angewiesen – nicht nur im Google Tag Manager. Was ein Data Layer ist, wie er aussieht, Daten hinein kommen und was man damit anfängt besprechen wir in dieser Episode.

Housekeeping

Task Force besserer Sound mit mobilem Aufnahmestudio – das war jedenfalls der Plan. Stattdessen ist es leider schlimmer geworden, denn der Ton eines der beiden Moderatoren ist leider durch eine Panne nur in schlechterer Qualität vorhanden… ratet / hört selbst, wen es erwischt hat.

Wir haben ein T-Shirt (in mehreren Varianten) Siehe https://www.analytrix.de/shirt 😉

Fundstücke

Ding des Monats: DDL – Digital Data Layer

  • Was ist die Datenschicht (technisch) und wozu dient sie?
  • Es gibt eine generelle W3C Spezifikation (keinen Standard). Funfact: Google hat mit daran gearbeitet, aber für GTM ein anderes Format verwendet. Zeitgleich.
  • “Bestückung” im Quellcode bei Initialisierung vs. nachträgliche Veränderung der Inhalte (“Push”)
  • Nicht nur Google Tag Manager (ggf. zusammen mit Optimize) nutzt den dataLayer
  • DataLayer mit Plugins: gern unvollständig, zu große oder zu viele Pushes, keine Events
  • Nicht nur für Analytics. Werte werden oft auch für andere Tags genutzt
  • Flat oder strukturiert, als Array, JSON oder Data Attributes
  • Unterschiedliche Tag Manager nutzen entweder bestimmte (ähnliche) Formate, nicht jedes System hat einen bestimmten Standard (Adobe Launch unterstützt / bevorzugt keinen bestimmten DDL)
  • Wird gern beim Relaunch vergessen 🙁

Termine

Kontakt

The following two tabs change content below.
mm

beyondpageviews

Beyond Pageviews - Der Podcast für alle, die Webanalyse wirklich verstehen wollen mit Michael Janssen und Markus Baersch.
mm

Neueste Artikel von beyondpageviews (alle ansehen)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

One comment on “BP 2.24: Was ist der Data Layer?

  1. Mathias Mai 13, 2019

    Danke für die gute Folge. Arrays werden hier bildreich und anfängergerecht erklärt. Ok, die Stimme im Video ist streckenweise etwas überdreht: https://youtu.be/2_UFzCQyJwM

termfrequenz © 2019