Nachdem wir das letzte mal nicht verraten haben was das Thema dieser Sendung ist, hier die Auflösung: Es geht um “Unsere Branche” also die der SEOs. Wir stellen uns die Frage: Wohin geht die Reise? Also wieder ein Thema, mit dem wir etwas über den Tellerrand schauen möchten. Na ja, zumindest ein wenig. Inspiriert von der SEO Campixx vor wenigen Wochen haben wir uns entschieden, ein wenig über den Stand unserer Branche zu sprechen.

Dazu haben wir (Kai und Eric) wieder einen großartigen Gast: Urs Merkel. Urs ist Student im letzten Semester Wirtschaftsinformatik an der FH Würzburg mit Schwerpunkt E-Commerce. Bachelorarbeit gerade abgegeben zum Thema: Validierung von Tooldaten zur Suchmaschinenoptimierung. Als Werkstudent bei TMS Development in Nürnberg tätig und Padawan bei der Website Boosting, als das zusätzliche Ohr auf Konferenzen. Erstbesucher der SEO Campixx 2013.

Housekeeping

  • 6 Kommentare (da geht noch mehr)
  • Tolle Videos der Teilnehmer um das SEO-Cruise Ticket. Sieger ist Justus Tietze aus Berlin. Hier die Videos: http://www.seocruise.de/flaschenpost-zur-kapitaensmesse/
  • Wie lange seid ihr schon in der SEO-Branche unterwegs?
  • Die erste Campixx ist nun 5 Jahre her!!!! Was waren die Themen damals? Was waren die Themen in diesem Jahr? Und was glaubt ihr, wie die Themen der SEO Campixx in weiteren 5 Jahren sein werden?
  • Wie hat sich unsere Mini-Branche bloß verändert:

Thema der Sendung: Unsere Branche

  • Kansas City Shuffle: Linkbuilding ist out, Content Marketing ist in!
  • Big Data: Die deutschen SEO Tool Anbieter. Zur ersten Campixx gab es noch kein Sistrix, jetzt ist Deutschland ein Tool-Eldorado. Was kann da noch mehr kommen? Wo fehlt es uns denn noch?
    Korrelation und Kausalität, Bauchgefühl, etc.
  • Content Marketing: Ist Content Marketing das neue Linkbuilding? Jeder haut raus, wird schon funktionieren?
  • Teamwork: Noch vor wenigen Jahren konnte der SEO seine Arbeit (fast) alleine machen. Jetzt braucht er nicht nur die Technik sondern auch die Redaktion, die Marketing-Abteilung, das Produktmanagement u.s.w.
    SEOs sind die Interversteher 🙂 Disziplinär + NICHT Isoliert + Schnittstelle Technik, Design, Content, Vertrieb, Marketing
  • Professionalisierung: Die ganze Branche professionalisert sich, es gibt auch einige SEOs, die nun schon zu erfahrenen Unternehmern geworden sind. Wirkt sich das aus?
    Kai:
    Zeit der SEO-Trickserei ist vorbei. Wettbewerbsvorteile durch technisches Know-How wird immer geringer. Hat der Branche insgesamt einen schlechten Ruf beschert. Es ist schwer Kunden von sauberem SEO zu überzeugen, die hoffen oft noch auf den schnellen & einfachen Erfolg. Tekkie SEOs müssen sich weiterentwickeln oder neuorientieren. Ein verdammt gutes Produkt machen. Evtl. die Vermarktung jemand anderem überlassen? Spezial-Consulting? Mit Technik den User gamen, statt Google -> Behavioral Targeting, CRO, etc.
  • Wer spammt noch erfolgreich?
  • Diversifizierung vs. Spezialisierung: Werden wir Suchmaschinenoptimierer bald zusätzlich auch Facebook-Optimierer, Direct Marketer, Web-Concepter, Social Media Evangelisten u.s.w.. Müssen wir all das selbst machen oder sollten wir uns mehr spezialisieren?
  • Wohin geht Google? Wie wichtig wird Google in 5 Jahren als Traffic Kanal sein? Darüber sollten wir nochmal reden, mit jemandem der sich gut auskennt.

Ausklang

  • Verlosung: Ein Jahresabo der Website Boosting!
    Schreibt in eurem Blog oder auf eurer Google+ Profilseite darüber: Wie sieht SEO in 5 Jahren aus?
  • Das Thema der nächsten Sendung ist: Ergonomie am Arbeitsplatz!
    Wir sprechen mit einer Expertin über Rückenschmerzen, Augenprobleme und Haltungsschäden durch eintönige Arbeit am Computer 🙂
    Wenn Ihr vorab Fragen dazu habt, immer her damit!

 

[socialsharing buttons=“facebook, twitter, xing, linkedin, gplus, whatsapp“]

 

The following two tabs change content below.
mm

OnlineRadar

Der Online-Marketing Podcast, der über den Tellerrand hinausschaut, mit Kai Spriestersbach und Eric Kubitz.


Vergesst nicht, uns bei iTunes zu bewerten & abonnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

termfrequenz © 2018