Kleines Vorwort von uns. Der liebe Marco Janck war nicht das Ziel der Kritik von Jens über die Bezeichnung Pillar Page. wie Marko seine Produkte benennt um sie gut verkaufen zu können wissen wir nicht und kritisieren es nicht. Uns ging es darum, dass die t3n nicht merkt, dass sie über eine alte Standard-Taktik oder Methodik in Redaktionen berichtet. Und sowas sollten sie eben wissen und eigentlich auch danach arbeiten.

Heute in kurz und knapp, die URLs zur Sendung:

4 Wochen SEO Event-Ausblick

SEO Jobs

Jan Brakebusch sucht einiges an OM-Power für sein Team!

The following two tabs change content below.
mm

SEO House

Das SEOHouse gibt es seit August 2018 in zwei Versionen.
  • In der News Edition berichten Stefan Keil & Jens Fauldrath über aktuelle Entwicklungen in der SEO-Branche.
  • In der Interview Edition lädt Jens sich Gäste ein um mit ihnen ein Thema in der Tiefe zu beleuchten.
Wir freuen uns auf Eure Kommentare, Anregungen und Themenvorschläge. Für direkte Fragen könnt Ihr uns per Mail an die jf@gettraction.de erreichen. Vergesst nicht, uns bei iTunes zu bewerten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

One comment on “SEO-News Podcast März 2019 – SEOHouse

  1. Hallo zusammen!
    Mal wieder ein sehr gelungener Podcast, danke dafür.
    Wir reden zur Zeit viel über den User Intent. Und bezeichnen die SEO Strategie bei airbnb als „SEO von 2009“. Aber ist es nicht das „user intentigste“, was du haben kannst, wenn du aus den USER SUCHANFRAGEN Content-Seiten baust, da diese genau diesen USER INTENT bedienen? Deutlicher kannst du es nicht auf dem Serviertablett präsentiert bekommen, als dass dir der User selbst sagt, was er gerne hätte. Selbstverständlich sollten diese Seiten eine gewisse Qualität nicht unterstreiten, aber wenn sie für die Suchanfrage Ergebnisse liefern, sehe ich in dieser Strategie durchaus einen Nutzen für den User. Per se würde ich das nicht als veraltetes SEO bezeichnen.

    Wie seht ihr das?
    Dominik

termfrequenz © 2019