Heute haben wir Nils Haack als Gast. Er war bereits 2011 und 2012 bei uns als Gast in der Show, jetzt fragen wir uns, wie es zu so einer langen Lücke kommen konnte. Nils ist einfach immer wieder ein spannender Gesprächspartner, mit dem es sich sehr gut abschweifen lässt. Aber hört selbst…

4 Woche SEO Rückblick

Kommen wir aber erst mal zu unserem üblichen Rückblick. Nachfolgend die Links dazu:

Mobile Friendly Update – und die App-Indexierung nicht vergessen!

Und die passenden FAQs zum Update von Google – endlich mal etwas konkreter!

IFTTT – tolle Sammlung.

Google versteht Euch nicht – versucht aber das Vertrauen von Quellen zu bewerten!

Der Einstieg ins Online Marketing – schöne Erhebung und klarer Trend zum Studium

Brand-Adwords? – bitte nicht, weil es billig ist!

Website-Änderungen monitoren – tolle Tipps!

GWT im SEO gekonnt einsetzen – gute Anleitung. Und GWTs im SEO-Reporting (und noch mehr) von uns!

Steuerung des Linkflusses mit PRG-Pattern – guter Hinweis!

Gute Seiten / Schlechte Seiten – guter Überblick!

Tipps zur lokalen Optimierung – und gleich so viele…

Wie Google Eure Daten sammelt – lustige Spielchen

Pro-Tipp: Google Hangout zu Google News!

Fokusthemen

Hier hat Nils gleich zwei Themen mitgebracht. Zum einen die SEM-Tools. Aktuell ein sehr umfassender Suggest-Scrapper, der neben Google auch noch amazon, bing, Youtube etc. abfragt. In der Bezahlversion sich noch tiefer in die Themen eingräbt, mehr Daten liefert und diese gleich über eine API. Leider ist die Anmeldefunktion gut versteckt. Ein Test lohnt sich aber, also viel Spaß beim Suchen.

Darüber hinaus haben wir uns über Arduino unterhalten. Was man damit lustiges als SEO anstellen kann, beschreibt Nils unter haacking.de.

SEO Jobs

Für alle, die von Nils jetzt so begeistert sind wie wir, haben wir gleich noch was tolles: Nils sucht einen neuen Kollegen. Bewerben lohnt sich.

Und ein anderer wohl bekannter Niels aus der Szene sucht ebenfalls Verstärkung. Wer also aus dem Raum Hannover ist, ab zur Madsack!

SEO Gewinnspiel

Wir haben Nils noch einen kleinen Preis aus den Rippen geleiert. Wie üblich erfolgt die Verlosung über Twitter. Twittert einfach bis spätestens zum 1. Mai folgenden Tweet:

Ich will 100 Credits für @sem_tool mit @termfrequenzpod gewinnen und endlich professionell Suggest-Daten auswerten!

Wir hoffen, Euch hat die Show wieder gut gefallen. Wir freuen uns auf Eure Kommentare, vor allem zu den Fragen aus dem Podcast.

Mehr Online Marketing Podcasts:
The following two tabs change content below.
mm

SEO House

Das SEOHouse gibt es seit August 2018 in zwei Versionen.
  • In der News Edition berichten Stefan Keil & Jens Fauldrath über aktuelle Entwicklungen in der SEO-Branche.
  • In der Interview Edition lädt Jens sich Gäste ein um mit ihnen ein Thema in der Tiefe zu beleuchten.
Wir freuen uns auf Eure Kommentare, Anregungen und Themenvorschläge. Für direkte Fragen könnt Ihr uns per Mail an die seohouse@termfrequenz.de erreichen. Vergesst nicht, uns bei iTunes zu bewerten!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichfelder sind mit * markiert

4 Kommentare zu “Google Suggest-Auswertung & Arduino – SEOHouse 59

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. Bitte bitte werdet Ihr nicht auch noch zum Video Format (Hangouts). Dann habe ich nämlich nur noch einen einzigen Podcast, den ich im Auto hören kann. Alle tendieren zu Video, dabei kann das Videoformat in diesem Themenbereich gar nichts mehr. Visualisierungen sind ja bei euch kaum oder kein Thema. Ich finde das SEO-House klasse wie es ist! Vielen Dank dafür an dieser Stelle!

  2. Ahmet Apr 30, 2015

    Hi Jens,

    ich bin ebenfalls skeptisch gegenüber den Hangouts. Zum einen kann ich jederzeit und überall die Podcast hören und zum anderen wäre eine Tonspur vom Video nicht ideal geeignet, um nur die File zu hören.
    Zudem erinnere ich mich, dass man eine Lizenz braucht, wenn man Live-Streamings mit mehr als 500 Zuschauern durchführt.

    Also ich plädiere für Podcast!

    Grüße aus dem Landkreis…

  3. thomas Mai 19, 2015

    Bleibt bitte beim Podcast! Einzige Chance euch zu hören und zu verstehen. Und Schnellsprecher-Jens auch noch sehen wäre zu viel ;-)

  4. Hach, das SEM-Tool mag ich immer mehr und mehr! Danke für diesen wunderbaren Tipp!

termfrequenz © 2018