Mit etwas Verspätung kommt hier unsere neue Sendung, die sich im Fokus mit dem Thema SEO & Redaktion beschäftigen wird. Dazu habe ich gleich drei Gäste mit einschlägiger Erfahrung aus dem Verlagsumfeld, sowie mit redaktionellem Hintergrund eingeladen. Sarah van den Berg (Twitter, Facebook) und Niels Dahnke (Twitter, Facebook & Xing) von der MADSACK Mediengruppe sowie Lars Budde (Twitter, Facebook) von der t3n.

Zusammen haben wir uns sehr ausführlich mit dem Thema beschäftigt, wie man als SEO auf Redaktionen zum Zweck des Seedings zugeht und natürlich auch mit dem Thema, wie man erfolgreich mit der Redaktion SEO betreiben kann. Deshalb sind wir auf stolze 150 Minuten Sendung gekommen, also nehmt Euch Zeit!

SEOHouse Housekeeping

Wir werden im Juli eine Sommerpause einlegen, Urlaub ist angesagt. Außerdem danken wir Pascal Horn, Stefan Vorwerk und Stefan ohne Nachnamen für die guten Ergänzungen zur letzten Show SEO und Relaunch in den Kommentaren.

4 Wochen SEO Rückblick

 (ab: 14:12 Min.)
Nachfolgend – wie immer – die Links zu unserem SEO-News-Rückblick:

Daten noch ungenauer – Dafür kann man sehen, was Google für Begriffe zu Themen zusammenfast

 

 

SEO & Redaktion: Vom Fremdkörper zur Symbiose!

 (ab: 41:42 Min.)
SEO & Redaktion

Zuerst haben wir uns mit Lars über seinen Vortrag auf der SEO-Campixx 2016 unterhalten. Hierbei ging es darum, wie man seine Story erfolgreich bei Journalisten pitcht. Spannend, dass Sarah dann doch das Telefon präferiert.

Wichtig ist aber beiden, dass die Story zum Blatt passt und nicht einfach an alle Journalisten im Presseverteiler geht. Letzteres wird i.d.R. nicht gelesen. Auch der persönliche Kontakt ist beiden wichtig. Die InBox ist einfach zu voll, um sich mit jeder Mail ernsthaft beschäftigen zu können.

Den Rest unseres ausführlichen Gespräches über SEO & Redaktion haben wir dem Thema der Zusammenarbeit zwischen SEO & Redaktion gewidmet. Auf die folgenden Themen sind wir explizit eingegangen:

Wie bekommt die Redaktion Zugang zum Thema SEO?

  • Struktur / Organisation
    • Wo ist SEO aufgehangen? Je weiter weg von der Redaktion, desto eher bleibt SEO ein Fremdkörper. Ziel sollte es sein, bei der Redaktion zu sitzen!
  • Wer spricht mit wem?
    • Wer berichtet über redaktionelle Erfolge? Am besten die Redaktion!
    • Wer klärt Probleme mit dem Vermarkter? Am besten der SEO, interessiert die Redaktion eher weniger.
    • Wer erstellt Anforderungen an die IT? Am besten auch der SEO.
    • Wer entscheidet?
  • Zusammenhänge leicht verständlich erklären
    • Am besten mit einem Redakteur alles vorher auf Tauglichkeit abklären, Wording übernehmen.
  • Bedürfnisse Identifizieren
    • Was erwartet die Redaktion von einem SEO?
    • Wie kann der SEO die Arbeit der Redaktion erleichtern?
    • Wie kann der SEO zwischen Redaktion und IT vermitteln?
  • Interne Multiplikatoren & Fürsprecher identifizieren
  • Quick-Wins identifizieren, erste Erfolge machen das Leben leichter (Glaubwürdigkeit!)

Wie wird die Redaktion befähigt SEO erfolgreich umzusetzen?

  • Schulungen
    • Aber kein “Wie schreibe ich für Google” – Journalisten wissen besser als jeder SEO, wie man Texte schreibt
    • Immer auf das CMS und die jeweilige Arbeitsweise und Wording abstimmen, kein SEO-Gedöns
  • Leitfäden & Checklisten
    • Alles, was man auf max. ein DIN-A4 bekommt. Kurz und auf das Wesentliche beschränkt
  • Werkzeuge
    • Alles, was schnell hilft. Eine Keywordrecherche für einen Artikel ist zu viel und passt nicht in den Arbeitsalltag
    • Suggest reicht oft, für Ratgerberinhalte hilft http://answerthepublic.com/ weiter.

SEO in den Redaktionsworkflow integrieren

  • Editoroptimierung
    • Funktionen, wie sie Yoast bieten, sind in großen CMS oft unbekannt. Sie helfen im Alltag aber schnell weiter
    • Lars hat hierbei noch Bananacontent erwähnt, dass hat aber keiner von uns getestet!
    • Der Editor ist das Werkzeug der Redaktion, macht ihn schnell und liefert dort alle Informationen, die man zum Arbeiten benötigt!
  • Regelprozesse einführen
    • Zur Optimierung von Bestandscontent
    • Zum SEO-Maintenance

SEO und Inhalte bzw. Inhaltserstellung

SEO-Erfolge richtig kommunizieren

  • Erfolge kommunizieren
  • Identifikation von Erfolgsrezepten
  • Passende und verständliche KPIs
    • Mit etwas Kritik an manchen KPIs
    • Am Ende gilt aber, was akzeptiert wird, einfach machen. Sonst verwirrt man nur.
    • Hinsichtlich Google News immer das News Dashboard verwenden, hilft ungemein!
  • Welche Kommunikationsformen und Wege

Wir hatten schon diverse Folgen über SEO & Redaktion, wer nachhören will:

4 Wochen SEO-Konferenz-Ausblick

 (ab: 02:26:56 Min.)
Aktuell ist ja eher Sommerpause, aber vom SEODay gibt es News. Kein Stadion mehr, dafür die Messe in Köln, zusammen mit der orgatec. Bin gespannt!

SEO-Jobs – Arbeiten mit Profis!

 (ab: 02:30:07 Min.)
Dieses mal haben wir nur Stellenausschreibungen, die wir absolut empfehlen können. Top Kollegen warten dort auf Euch, zwei davon stellen Ihre Jobgesuche selbst vor. Also ran an die Jobs:

  • Manager/-in Search Digitale Medien bei der FAZ (Frankfurt – das echte – das am Main) – mit Eva und Ludwig, besser gehts nicht mehr!
  • SEO-Manager & SEO Manager Content (Hannover) – beides bei der MADSACK. Und was Niels und Sarah dort spannendes machen, habt Ihr selbst gehört!
  • SEO Consultant bei uns (Darmstadt) – Nun ja, mich bewerbe ich mal nicht. Aber Ihr hört mich ja, also habt Ihr auch eine Meinung…

Nichts dabei? Viele weitere SEO-Jobs findet Ihr bei der t3n!

Wir hoffen, Euch hat die SEOHouse-Show wieder gefallen. Wir freuen uns auf Eure Kommentare und natürlich über Bewertungen auf iTunes!

Bis nach unserer Sommerpause,

Eure Bewohner der SEOHouse!

PS: Ihr findet uns auch auf Youtube und Soundcloud!

[socialsharing buttons=“facebook, twitter, xing, linkedin, gplus, whatsapp“]

The following two tabs change content below.
mm

SEO House

Das SEOHouse gibt es seit August 2018 in zwei Versionen.
  • In der News Edition berichten Stefan Keil & Jens Fauldrath über aktuelle Entwicklungen in der SEO-Branche.
  • In der Interview Edition lädt Jens sich Gäste ein um mit ihnen ein Thema in der Tiefe zu beleuchten.
Wir freuen uns auf Eure Kommentare, Anregungen und Themenvorschläge. Für direkte Fragen könnt Ihr uns per Mail an die jf@gettraction.de erreichen. Vergesst nicht, uns bei iTunes zu bewerten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

termfrequenz © 2018